Sonnenland

Osterferienbetreuung im Sonnenland

Auch in den Osterferien konnte eine Ferienbetreuung angeboten werden. Es wurden zwei kleinere Gruppen gebildet, die in der Ferienwoche konstant zusammengeblieben sind. Beide Gruppen konnten sich gleichermaßen am Osterferienprogramm beteiligen.                                                                                                                                 Im Osterferienprogramm stand: Unser Fantasiebaum soll jeden Tag ein bisschen wachsen, dass hängt ganz von euch ab. „Das tat er auch!“

Die Kinder haben den Baum mit ihren kreativen und fantasievollen Ideen jeden Tag größer und schöner werden lassen.                                                                                                               

Wir hatten eine Menge Spaß mit unseren täglich stattfindenden  „schönen alten Kinderspielen.“  Murmelwerfen; Hinke-Kästchen; Mutter, Mutter, wie weit darf ich reisen; Gummitwist; schlafende Königin; Henriette, goldene Kette; und natürlich wurde auch noch der Koffer gepackt.

Obwohl es sehr kalt war und sich Hagel, Schnee und Regen abwechselten brrr…. 😊, haben die Kinder den Frühling ins Sonnenland gezaubert.

Die selbstgemachten Vogelnester wurden gemütlich eingerichtet und fanden bestimmt einen schönen Platz zu Hause. 

Am letzten Tag hieß es dann: „Spielen, spielen, spielen und Pizza für alle!“

Wir hatten eine sehr schöne gemeinsame Ferienwoche und man konnte den Kindern anmerken, dass sie froh waren, gemeinsam Zeit miteinander verbracht zu haben.

Wir drücken ganz fest die Daumen, dass wir die Pandemie-Zeit bald hinter uns lassen und die Kinder wieder unbeschwert das sein können, was sie sind: Kinder“.   

Heike Porten 

Osterferienbetreuung im Sonnenland

Verlässliche Halbtagsbetreuung "Schule von acht bis EINS"

Seit das Sonnenland im Jahr 1995 ins Leben gerufen wurde, ist die Zahl der zu betreuenden Kinder kontinuierlich gestiegen. Zum jetzigen Zeitpunkt werden 84 Kinder von sechs Sonnenland-Mitarbeiterinnen betreut.

 

Im Februar 2015 wurde die bisherige Betreuungszeit von 8.00-13.25 Uhr auf 8.00-14.00 Uhr erweitert.

 

Folgende Arbeitsgemeinschaften werden innerhalb unserer Halbtagsbetreuung angeboten:

  • Bastel – AG
  • Filz - AG
  • Fußball - AG
  • Kleine Forscher - AG
  • Kreativ – AG
  • Hokuspokus– AG
  • Spiele - AG
  • Vorbereitung auf die Bundesjugendspiele für die 1. Klassen

Die Hausaufgabenbetreuung findet täglich statt. Den Kindern wird die Möglichkeit geboten, die Hausaufgaben in ruhiger Atmosphäre zu machen. Dabei werden kleinere Hilfestellungen angeboten.

 

Die Sonnenlandkinder erhalten einen kleinen Snack in Form von Obst, Rohkost, Knäckebrot mit Frischkäse, Marmelade, Käse oder Wurst. Religiöse Essvorschriften werden beachtet. Als Getränk  wird  Mineralwasser angeboten.

 

Kosten monatlich: 46,00 Euro, für jedes weitere Geschwisterkind 23,00 Euro. Steuerbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

 

Überschreitet die Anzahl der Anmeldungen die zur Verfügung stehenden Betreuungsplätze, werden Kinder von berufstätigen bzw. alleinerziehenden Eltern vorrangig berücksichtigt. Die Kündigung des Betreuungsvertrags kann nur zum Schulhalbjahresende oder zum Schuljahresende erfolgen.

 

Innerhalb des Sonnenlandes werden pro Schuljahr vier Wochen Ferienbetreuung angeboten. Die Ferienbetreuung beginnt mit der zweiten Woche der Herbstferien, gefolgt von der zweiten Woche der Osterferien. In den Sommerferien findet die Betreuung, in Anlehnung an die Schließzeiten der städtischen Anrather Kindertagesstätten, im Wechsel in der ersten und zweiten oder fünften und sechsten Ferienwoche statt. Feiertage sind ausgenommen. Die Betreuungszeit ist auch hier von 8.00 – 14.00 Uhr. Das Sonnenland ist während der Ferienbetreuung ab 7.45 Uhr besetzt. Die Ferienbetreuung ist nur im Gesamtpaket von vier Wochen zu buchen und kostet 138€.

Jede Betreuungswoche wird nach einem thematischen Schwerpunkt gestaltet:

Sommerferienbetreuung 2020 im Sonnenland

Obwohl die Temperaturen in den beiden Ferienbetreuungswochen nicht gerade sommerlich waren, hat uns allen die gemeinsame Zeit sehr viel Spaß und Freude bereitet.

Nicht nur durch diese beiden Kunstwerke haben es die Kinder verdient, "Künstler" genannt zu werden. Für jedes Kind stand jeweils ein Quadrat auf den beiden großen Leinwänden zur Verfügung, die es nach seinen eigenen Ideen bemalen konnte. Eines der Bilder wird unser Sonnenland verschönern und das zweite Bild soll, neben vielen anderen Bildern, die neuen Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes schmücken.

Mit den Fingern haben unsere "Künstler"                                                                        diese wunderschönen Pusteblumen                                                                        ebenfalls auf Leinwand gemalt.

Wir hatten wirklich sehr fleißige Kinder. Neben einem selbstgemachten Memory für unser Sonnenland, tollen Heißluftballons für den Garten, schön bedruckten Stofftäschchen und selbstgemachter Erdbeermarmelade sind Spiele und Bewegung natürlich auch nicht zu kurz gekommen.

"Wer allerdings immer noch nicht kreativ genug war, konnte noch ein Eis mit seiner Lieblingseissorte kreieren." Daraus ist diese bunte Girlande für unser Sonnenland entstanden.

Die Kinder haben sehr aktiv, sportlich und fröhlich an unseren "lustigen Parcours" teilgenommen und bei der Party am Abschlusstag wurde das Sonnenland in eine große Tanzfläche verwandelt.

Es war eine tolle Zeit mit euch, wir hatten gemeinsam viel zu tun und wir hatten dabei eine Menge Spaß!

Das Sonnenland-Team

Sommerferienbetreuung 2019

Thema: Mülldetektive und Werkstoffprofis

Herbstferienbetreuung 2019

Download
Ferienbetreuung Herbst 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.9 KB

das sonnenland-team

Ansprechpartner

Heike Porten                 Sonnenland und Ferienbetreuung

Christine Jentgen          Förderverein "MACH MIT!"

Telefon                           02156 9183-21 

E-Mail                             mach.mit1993eV@t-online.de